Die Stille fehlt uns nicht
denn wir haben sie.
An dem Tag, an dem sie uns fehlt,
haben wir nicht verstanden,
sie uns zu nehmen.
Aller Lärm, der uns umgibt,
macht viel weniger Getöse
als wir selbst.
Der wahre Lärm ist das Echo,
das die Dinge in uns haben.

(Verfasser unbekannt)